Zum Inhalt springen →

Happy, Corona-free Year 2021!

Liebe Freunde,

Happy, corona-free Year 2021!

2020 war für die meisten von uns ein besch…eidenes, im Grunde verlorenes Jahr. Die Erfahrung, dass die Corona-Pandemie wirklich eine Pandemie und keine „leichte Grippe“ ist, wäre nicht unbedingt nötig gewesen. Und sie ist lästig, da die vielen Einschränkungen unser soziales (Zusammen)Leben arg strapazieren. Außerdem erschreckt es, wie Schwurbler, alte und neue Nazis, besorgte Bürger und Esoteriker jeder Couleur ohne Hirn die „Maskendiktatur“ verdammen. Sie tragen dazu bei, dass sich die Infektionsherde weiter vermehren. Auch wenn der Ruf nach der Wissenschaft laut und zum Glück auch meistens ge- oder erhört wurde, sind die Vertreter der alternativen Fakten längst unter uns.

Ich wünsche allen Leserinnen und Lesern meines Reiseblogs ein gutes, neues Jahr – bleibt hübsch gesund, nicht nur was Covid-19 angeht, sondern auch im Kopf, wenn die Schwurbler vor der „Neuen Weltordnung“ warnen!

Es kann nur …

… besser werden: 2021 hat gerade begonnen, der Lockdown dauert – nicht überraschend – wohl länger als bis Mitte Januar. Und das Gerangel ums Impfen ist im vollen Gang. Trump zeigt uns, dass man sich einen Scheißdreck um Fakten und Mehrheitsentscheidungen kümmern kann – aus narzisstischen und eigenen wirtschaftlichen Interessen. Neben diesen großen Themen komme ich nun mit einem vergleichsweise kleinen Wunsch für mich: dass wir gesund durch die Pandemie kommen, noch ein bissi durchhalten und – hoffentlich – am Silvesterabend 2021 uns in den Armen liegen und sagen: Was waren das für zwei verrückte Jahre!

Übrigens: die Berichte zur Wohnwagentour 2020 übers Grüne Band und zum Radprojekt „Grünes Band 2.0 = Berliner Mauerweg“ sind fertig und erscheinen sukzessive in meinem Blog – viel Spaß beim Lesen an den dunklen Winterabenden. Ich hoffe, dass ich etwas Reiselust für neue Vorhaben in diesem Jahr bei euch wecken kann.

Wer mich kontaktieren möchte, das geht so einfach: info@mein-gruenes-band.de

Veröffentlicht in Allgemein

2 Kommentare

  1. Oliver Oliver

    Hallo Stefan, danke für deine sehr persönlichen Neujahrsgrüße! Warum ich schreibe? Ich habe im Spätsommer 2021 vor, von der Rhön bis zur Ostsee über die GrüneBand-Strecke mit zwei Freunden zu radeln. Uns hat dein Blog sehr gut gefallen, ist vielleucht nicht ein reiner Reiseblog, aber deine Beschreibungen und Erlebnisse hast du gut zu „Papier“ gebracht. Es hat in mir schon letztes Jahr viel Vorfreude geweckt und ich hoffe mit dir, dass uns Corona im verlauf des jahres 2021 nicht so heftig nervt. Alles Gute und „happy New Year“ – Servus Oliver

    • Stefan Stefan

      Guten Tag Oliver,

      vielen Dank für deine freundliche Nachricht – vor allem mit der vergnüglichen Aussicht, dass ihr „bald“ ein Stück des Grünen Bandes abfahren wollt. Die Strecke von der Rhön bis zum Endpunkt an der Ostsee ist eine gute Wahl, auch wenn ihr die steilen und einsamen Aufstiege und Abfahrten im Thüringer Wald auslassen wollt. Ich fand die Tour bis nach Goslar (also im Norden des Harz) wegen der großen Abwechslung besonders schön. Von Goslar bis zur Ostsee war die 2 tage im Elbtal auch etwas Besonderes. In jedem Fall wünsche ich euch eine perfekte Vorbereitung und wunderschöne Tour! Ob mit, trotz oder wegen Corona könnte ich im Moment (einen Tag nach letztem Treffen von Merkel und MPs) nicht sagen – solltet ihr noch ein paar Tipps brauchen, einfach anpingen. Herzliche Grüße – Stefan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.